Erdwärme

Die tiefe Geothermie hat weltweit, auch in der Schweiz, stark an Bedeutung zugelegt. Sie ermöglicht sowohl die Wärmenutzung als auch die Stromerzeugung.

Fakten

Während aber bei der tiefen Geothermie (Bohrtiefen über 400m) noch viel Forschungs- und Entwicklungsarbeit geleistet werden muss, ist die Erdwärmenutzung im Bereich der oberflächennahen Geothermie heute weit verbreitet.

Marktchancen

Gute Rahmenbedingungen des Kantons Luzern und  des Energieversorgers sind die Basis für die Nutzung von Erdwärme. Insbesondere die zusätzliche Förderung des Ersatzes von Elektroheizungen bietet interessante Marktchancen für Erdwärmesonden.